Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Chöre besingen in Caldern den Wein

Liederabend im Bürgerhaus Chöre besingen in Caldern den Wein

Rund um den Wein ging es am Wochenende in Caldern: Bereits zum dritten Mal hat der Männergesangverein zum Weinliederabend ins Bürgerhaus geladen.

Voriger Artikel
Der Ablauf der Treisbach macht Sorgen
Nächster Artikel
„Lkw-Fahrer ist für uns ein Schutzengel“

Unter der Leitung von Dirigent Horst Holzhausen sang der Männergesangverein Caldern den Rundgesang.

Quelle: Patricia Kutsch

Caldern. Rund 180 Besucher – darunter vier befreundete Chöre – sind der Einladung gefolgt und haben bei Musik und Rebensaft einen gemütlichen Abend verbracht.

Nicht nur mit verschiedenen Weinsorten, sondern auch mit einem Rundgesang und dem Bösewicht von Wilhelm Busch haben die 35 aktiven Sänger des MGV ihre Gäste verwöhnt.

Ein Teil der rund 100 fördernden Mitglieder stand bereit, um sich um das Wohl der Besucher zu kümmern. Auch der Marburger Volkschor zählte zu den Gästen: Die Musiker beteiligten sich am Gesang und brachten ebenfalls Weinlieder dar.

Der Männergesangverein aus Sterzhausen sang „Ich weiß ein Fass im tiefen Keller“, während der gemischte Chor Wittelsberg mit „Her den Wein“ zum musikalischen Gelingen des Abends beitrug. Ebenso unterhielt der Gesangverein Concordia Buchenau mit Liedern über das Getränk des Abends.

von Patricia Kutsch

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr