Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Bei den Schwimmern fehlt es noch an Trainern

TV05 Wetter Bei den Schwimmern fehlt es noch an Trainern

Er ist trotz leichten Mitgliederrückgangs einer der ganz großen Vereine im Kreis. Und im Vorstand setzt der Turnverein 05 Wetter auf Kontinuität.

Voriger Artikel
Lkw rammt Wohnaus: 170.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
SPD sucht geeigneten Kandidaten

Der Vorsitzende des TV 05 Wetter, Karl-Heinz Kajewski (rechts), ehrte Werner Weinhart für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit und Elfriede Neuburger für 48 Jahre im Verein.Foto: Elvira Rübeling

Wetter. In der Mitgliederentwicklung sei zum ersten Mal ein Rückgang zu verzeichnen. Ob dies jedoch auf die in der Vergangenheit notwendig gewordene Beitragserhöhung zurückzuführen sei, wäre rein statistisch gesehen nicht erkennbar, resümierte der Vorsitzende Karl-Heinz Kajewski.

Trotz eines Rückgangs um 44 sind derzeit noch 1330 Mitglieder beim TV 05 Wetter angemeldet. Ein relativ kleiner Teil von ihnen nahm auch an der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim teil. Der Vorsitzende Karl-Heinz Kajeweski und mit ihm der gesamte Vorstand, wurde innerhalb der turnusgemäßen Neuwahlen in seinem Amt bestätigt.

Zuvor hatten die Abteilungsleiter über die Sportabteilungen berichtet. Übungsleiter Volkmar Hauf informierte beispielsweise über den Leistungstand der 1. Volleyball-Mannschaft, die zurzeit den 4. Tabellenplatz in der Regionalliga Südwest belegt. In der Vergangenheit wurde in der Volleyball-Abteilung eine so genannte Talentaufbaugruppe gegründet, die sich um den Nachwuchs kümmern soll.

In der Schwimmabteilung gestaltet sich nach wie vor die Trainersuche als sehr schwierig. Da allein im Schwimmbetrieb 142 Kinder aktiv sind, sei hier dringend Verstärkung gefragt.

Badminton, Tischtennis, Trampolin, Eltern-Kind-, Kinder- und Frauenturnen, Jazztanz, Nordic- Walking und Leichtathletik verzeichnen ebenfalls gute Beteiligungen und zufriedenstellende Ergebnisse. Auch die Herzsportgruppe mit rund 40 Teilnehmern, die von vier Ärzten, unter anderem von Dr. Eckart Wengeler betreut wird, sei immer gut besucht.

In Kürze kommen die Vereinsmitglieder zu einem Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände zusammen, bevor sie sich der Organisation des „Stadtlaufes“, der am 12. Mai innerhalb des Maimarktes in Wetter stattfinden soll, widmen. Vor Ort wird der TV 05 auch mit einem Stand vertreten sein.

von Elvira Rübeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr