Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Bahn baut bis Oktober

Wetter Bahn baut bis Oktober

Für Kunden der Bahn ist nicht zu ignorieren, doch auch Autofahrer spüren, dass derzeit im Nordkreis an Gleisen und Bahnhöfen eifrig gebaut wird.

Voriger Artikel
Dank für gelebte Partnerschaft
Nächster Artikel
„Lahntal total“: Der „Startschuss“ fällt in Feudingen

In Wetter sind die Behinderungen durch die Bahnarbeiten derzeit wohl am stärksten spürbar.

Quelle: Thorsten Richter

Wetter. Während die Verlegung der Haltestelle von Sarnau-Bahnhof an den neuen Standort nahe des Ortseingangs ohne größere Sperrungen möglich war – dort sind die Arbeiten für die rund 170 000 Euro teure Bahnsteiganlage bis auf Restarbeiten abgeschlossen – stehen die Bahnen auf der Strecke Frankenberg-Sarnau derzeit still.

In zwei Etappen über insgesamt drei Monate erhält die Burgwaldbahn auf der etwa 26 Kilometer langen Strecke neue Signaltechnik und neue Bahnsteige. Anfang Oktober sollen die veranschlagten neun Millionen Euro komplett verbaut und die Strecke wieder frei sein. Zum Ende der Sommerferien am 15. August sollen die Züge von Wetter nach Marburg wieder fahren. Noch länger, bis zum 3. Oktober, bleibt der Abschnitt zwischen Wetter und Frankenberg gesperrt. Dort müssen die Bahnkunden Ersatzbusse besteigen.

Informationen: Telefon 01805 / 996633, Internet: www.bahn.de/bauarbeiten

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema finden Sie in der gedruckten OP vom 23.07.2010.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niederwetter
nw_brckeniederwetter3.jpg

Noch bis zum 15. August ist die Burgwaldbahn komplett stillgelegt. Auf dem rund 26 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Frankenberg und Sarnau wird derzeit gebaut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr