Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Aufgaben sind nur im Team zu lösen

Sportsfun-Teamday in Wetter Aufgaben sind nur im Team zu lösen

Als Geschenk des Kollegiums und der Schulleitung sah Schulleiterin Christiane Dietzel den Sportsfun-Teamday am letzten Tag im August.

Voriger Artikel
Märchen-Reiseführer wirbt für Ubbelohde-Dorf
Nächster Artikel
Kinder gestalten die Hessentags-Generalprobe

Viel Spaß hatten die Schüler bei der Schlucht-Überquerung.

Quelle: Heinz Aßmann

Wetter. In Kooperation mit der Sportjugend Hessen und der Sparkasse Marburg-Biedenkopf und mit den Unterstützern des TV und des VfB Wetter, der Rugby Union Marburg, der Mercenaries Football Liga Marburg, der Straßenverkehrswacht und der Jugendfeuerwehr Wetter kam dieser Tag zustande.

In ihrer Begrüßungsrede sagte Schulleiterin Dietzel: „Gemäß unserem Motto – länger gemeinsam lernen – geht es heute nicht um Wettbewerb und Gewinnen, sondern darum, gemeinsam im Team der Klassen sportliche Herausforderungen zu bewältigen.“ An vielen Stationen wurden zum Teil neue Sportarten angeboten, die Geschicklichkeit und Teamfähigkeit erproben.

Beim Rundgang über das Schulgelände erklärte Martin Weingart von der Sportjugend Hessen: „Die sogenannten ‚soft skills‘ sind immer mehr gefragt, also die Fähigkeiten jedes Einzelnen, gemeinsam mit seinen Mitmenschen, komplexe Aufgaben zu bewältigen, Probleme zu lösen und oft auch Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.“

Der Sportsfun-Teamday bot den Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten, ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit innerhalb ihrer Klassengemeinschaft zu erproben. An den verschiedenen Stationen mussten sie gemeinsam unter anderem „tiefe Schluchten“ überqueren, sich vor „gefährlichen Tieren“ in Sicherheit bringen oder als „Schiffbrüchige“ ihr Leben retten.

So sammelten sie wichtige Erkenntnisse, wie zukünftig die Zusammenarbeit erfolgreicher und zufriedenstellender gelingen kann.

Zum Abschluss gab es noch ein Wett-Tauziehen zwischen den 10. Klassen und die Siegerehrung für den Teamwettbewerb der Klassen 7, 8 und 9, den die Klasse 8e gewann.

von Heinz Aßmann

Mehr lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr