Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Alte Schule soll zum Treffpunkt werden
Landkreis Nordkreis Alte Schule soll zum Treffpunkt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 11.02.2010
Bürgermeister Volker Carle freut sich mit Reddehäuser Bürgern und Vertretern von beteiligten Firmen über den baldigen Baubeginn für den Versammlungsraum. Quelle: Michael Agricola

Reddehausen. Der Traum, das ist ein Versammlungsraum für die Bürger des 400-Einwohner-Dorfs, mit einer bewirtschafteten Dorfschänke mit großer Terasse, ebenerdigem Zugang zur Dorfkirche und einer endlich sanierten Alten Schule.
Schon viele Jahre geplant, zahle sich die Beharrlichkeit des Arbeitskreises zur Dorferneuerung jetzt aus, freute sich Hildegard Otto am Donnerstag beim symbolischen Spatenstich.

Dafür muss die Gemeinde Cölbe allerdings tief in die Tasche greifen. Rund 350 000 Euro werden als Anteil der Gemeinde für das Projekt fällig, das insgesamt auf eine Million Euro veranschlagt ist. „Das ist viel Geld für uns“, gab Cölbes Bürgermeister Volker Carle zu. „Aber es zeigt auch, dass wir nicht nur in große Ortsteile investieren, sondern uns überall in der Gemeinde für den Erhalt kulturellen Lebens einsetzen."

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Raser müssen sich im Nordkreis vorsehen: Nach Cölbe, Lahntal und Wetter stimmten auch die Parlamentarier aus Münchhausen dem Erwerb einer neuen mobilen Geschwindigkeitsmessanlage für die vier Kommunen zu.

10.02.2010

Wetters Bürgermeister Kai-Uwe Spanka hat in Sachen Haushalt 2010 keine besseren Nachrichten als die meisten seiner Amtskollegen im Kreis. Der gestern ins Parlament eingebrachte Haushalt weist im Ergebnishaushalt ein Minus in Höhe von 1,67 Millionen Euro aus.

09.02.2010

Die finanzielle Situation Die finanzielle Situation des TSV Münchhausen bildete einen Schwerpunkt bei der Jahreshauptversammlung. Der Verein bat die Gemeinde um Stundung der neu erhobenen Gebühren beziehungsweise um Energiekostenzuschüsse.

08.02.2010