Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Aktuell und übersichtlich

Internetauftritt Aktuell und übersichtlich

Wer dieser Tage mal auf die Homepage der Gemeinde Münchhausen klickte, wurde sicher positiv überrascht und animiert, die neuen Seiten gleich mal zu testen.

Voriger Artikel
Groteskes in Oberrosphe
Nächster Artikel
Gemeinde will höhere Gewerbesteuer

Dr. Ursula Mothes-Wagner, Michael Emmerich vom Hauptamt und Bürgermeister Peter Funk sind mit dem neuen Gemeinde-Auftritt im Internet sehr zufrieden.

Quelle: Götz Schaub

Münchhausen. Wer sich über die aktuellen Projekte der Gemeinde Münchhausen informieren will, kann dies jetzt mehr denn je bequem von Zuhause aus erledigen. Einfach Computer hochfahren, ins Internet gehen und dann www.gemeinde-muenchhausen.de aufrufen – am besten sofort unter den Favoriten abspeichern – und los geht‘s.

„Wir haben extra darauf geachtet, die Seiten nicht zu überfrachten, aber dennoch attraktiv und nutzerfreundlich zu gestalten“, sagt Michael Emmerich von der Gemeinde Münchhausen. Zusammen mit Beraterin Dr. Ursula Mothes-Wagner und Bürgermeister Peter Funk freut er sich über den neuen Auftritt der Gemeinde im Internet. Neben dem neuen Erscheinungsbild gibt es noch eine Neuerung, die dafür sorgt, dass es sich lohnt, immer mal wieder auf der Seite „vorbeizuschauen“.

„Wir stellen die Neuigkeiten nämlich jetzt selbst ein“, informiert Bürgermeister Peter Funk. Und ergänzt: „Das versetzt uns in die Lage, bei aktuellen Entwicklungen auch schnell über dieses Medium informieren zu können.“

„Um einen schönen Internet-Auftritt hinzubekommen, muss man das Rad nicht neu erfinden“, sagt Ursula Mothes-Wagner, die mit ihrem Wissen auf diesem Gebiet als Beraterin zur Verfügung stand und schließlich auch die Seiten kreierte.

Die Seiten wurden über ein normal käufliches Baukastensystem erstellt und auf die Belange der Gemeinde zugeschnitten. „Zugeschnitten“ heißt, dass sich alle wichtigen Details über einen oder zwei Klicks auf dem Bildschirm übersichtlich präsentieren. So auch ein stets aktueller Terminkalender. „Sicher könnten wir noch mehr machen“, sagt Mothes-Wagner, doch gerade der Verzicht auf „Schnickschnack“ sorge dafür, dass man eben alles schnell finde. Über „Links“ kann man übrigens noch etwas tiefer in die Gemeinde und die Umgebung eintauchen. Nennenswert ist sicherlich die Internetseite des Münchhäuser Ortsteils Simtshausen. Ein anderer Link führt zur Region Burgwald-Ederbergland, zu der auch die Gemeinde Münchhausen gehört.

Wer diese Seiten aufruft, wird auch schnell erfahren, wer Dr. Ursula Mothes-Wagner ist und woher die guten Beziehungen zur Gemeinde Münchhausen rühren. Wohnhaft in Wohratal sitzt sie nämlich als stellvertretende Vorsitzende im Vorstand der Region Burgwald-Ederbergland. Und dort engagiert sich auch Peter Funk als Beisitzer.

Das schöne an den Internetseiten der Gemeinde Münchhausen ist also, dass sie sowohl für die Bürger der Gemeinde wie auch für ortsfremde „Online“-Gäste interessant und informativ sind. Dabei stellt man leicht fest, dass weniger Text meist leichter zum Lesen einlädt.

Funk und Emmerich sind entschlossen, ihre neue Seite stets aktuell zu halten und die entsprechende Zeit dafür zu investieren. Natürlich lassen sich über die Gemeindeseite auch sämtliche Einrichtungen wie Kirchen, Schulen und Kindergärten sowie Vereine finden, natürlich immer – so weit vorhanden – mit direktem Link auf weiterführende Homepages. Fazit: Eine rundherum gelungene neue Internet-Präsenz der Gemeinde Münchhausen.

Kontakt: www.gemeinde-muenchhausen.de

von Götz Schaub

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr