Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
25-Jährige erleidet Schnittwunden am Hals

Polizeimeldung 25-Jährige erleidet Schnittwunden am Hals

Eine 25 Jahre alte Frau wurde in der Nacht auf Sonntag, den 8. Oktober mit einer Schnittverletzung am Hals in die Uniklinik gebracht. Was gegen 3.10 Uhr hinter der Sporthalle in der Rosenstraße passiert ist, liegt laut Polizeimeldung "noch völlig im Dunkeln".

Voriger Artikel
Ausbau der L3092 soll im Frühjahr beginnen
Nächster Artikel
Zweifel am Status "Denkmal"

Die Polizei bittet um Zeugen zu einem Vorfall in der Nacht auf Sonntag in Cölbe.

Quelle: Friso Gentsch (dpa)

Cölbe. Weder das 25 Jahre alte Opfer noch ihr 30-jähriger Begleiter machten Angaben zu dem, was sich in der Nacht auf Sonntag gegen 3.10 Uhr hinter der Sporthalle in der Rosenstraße in Cölbe abspielte.

Aufgrund der Ermittlungen vor Ort nahm die Polizei den Begleiter fest, teilt Polizeipressesprecher Schlick mit. In der Zwischenzeit ist er wieder auf freiem Fuß.  Als "Tatwaffe" komme ein abgebrochenes Bierglas in Betracht.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat in Nähe der Sporthalle ein Pärchen streiten sehen? Wer kann nähere Angaben zum Geschehen machen? Die Kriminalpolizei sucht dringend nach Zeugen. Hinweise an die Kriminalpolizei in Marburg, unter 06421/4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr