Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
154 000 Euro für Konzepte zum Klimaschutz im Nordkreis

Wetter 154 000 Euro für Konzepte zum Klimaschutz im Nordkreis

Die Gemeinden Cölbe, Lahntal und Münchhausen sowie die Stadt Wetter gaben gestern im Rathaus in Wetter den symbolischen Startschuss für ein gemeinsames Klimaschutzkonzept.

Voriger Artikel
Witteck: „Geld für die, die nicht weglaufen“
Nächster Artikel
Manege frei für 130 Grundschüler

Gemeinsam für mehr Klimaschutz vor der eigenen Tür: Vertreter der Stadt Wetter und der Gemeinden Cölbe, Lahntal, Münchhausen, Vertreter heimischer Unternehmen und Vertreter der drei Firmen, die das Klimaschutzkonzept entwickeln sollen.

Quelle: Michael Agricola

Wetter. Dieses soll sowohl der öffentlichen Seite als auch Bürgern und Unternehmern Einsparpotenziale aufzeigen und Lösungen anbieten – für die effektivere Nutzung und den Ausbau von regenerativen Energien „vor der eigenen Haustür“.

Das Bundesumweltministerium fördert diese Art der interkommunale Zusammenarbeit der vier Nordkreisgemeinden mit 154 000 Euro. Es ist Teil des Bundesprogramms für Klimaschutz in den Kommunen.

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr