Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Zweite Chance nach Diebstahl-Vorwurf
Landkreis Hinterland Zweite Chance nach Diebstahl-Vorwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 07.05.2010
Vor dem Marburger Arbeitsgericht ging es am Freitag um einen Bäcker-Lehrling, dem fristlos gekündigt worden war. Archivfoto

Marburg. Im April hatte der Auszubildende im zweiten Lehrjahr von seinem Arbeitgeber, einem Bäckereibetrieb aus dem Nordkreis, eine fristlose Kündigung erhalten, weil er 15 Euro aus der Wechselgeldkasse gestohlen haben soll.

„Der Diebstahlsvorwurf muss im Kammertermin bewiesen werden, wenn es hier nicht zu einer Einigung kommt“, erläuterte Arbeitsgerichtsdirektor Hans Gottlob Rühle den Parteien während des Gütetermins am Freitag. Bei einer Verdachtskündigung müsse vorab ein Gespräch geführt werden, was in diesem Fall nicht eingehalten worden sei: „Damit ist die Kündigung unwirksam“, verdeutlichte er der Beklagtenseite

Beide Parteien einigten sich letztlich auf einen Vergleich, dass das Ausbildungsverhältnis ungekündigt fortbestehe.

von Katharina Kaufmann

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

In Breidenbach wird zwischen den Ortsteilen Wiesenbach und Kleingladenbach das Naturschutzprojekt „Billn“ verwirklicht.

07.05.2010

Promi-Kandidat Ulrich Wickert erspielte am Donnerstagabend 94.000 Euro beim „Unglaublichen Quiz der Tiere – Stars spielen für die ARD Fernsehlotterie“ zugunsten des entstehenden Zentrums für Parkinson-Patienten.

07.05.2010

Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland in Bad Endbach hat eine Mit-Wanderzentrale eröffnet. Wanderfreunde können sich über das Internet zu Touren verabreden.

05.05.2010
Anzeige