Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Zwei Verletzte und über 15.000 Euro Schaden
Landkreis Hinterland Zwei Verletzte und über 15.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 02.12.2015
Der grüne Suzuki Splash und weißen Opel Insignia stehen nach dem Unfall im Straßengraben, während sich Einsatzkräfte daran machen, die Straße zu säubern. Quelle: Nadine Weigel
Damm

Vollsperrung auf der 3048: Aufgrund eines Verkehrsunfalls zwischen Oberwalgern und Damm wurde die Landesstraße am Mittwochmorgen von 7 Uhr bis 8.30 Uhr gesperrt.

Ein 28-Jähriger aus Butzbach fuhr in den Morgenstunden mit seinem weißen Opel Insignia aus Oberwalgern kommend in Richtung Damm. Als ihm in einer der zahlreichen Kurven ein dunkles Fahrzeug entgegenkam, wich er aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei dem Ausweichmanöver geriet der Mann mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Anschließend geriet der Opel auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit einem entgegenkommenden grünen Suzuki Splash zusammen. Beide Fahrzeuge schleuderten nach dem Zusammenstoß in den Straßengraben.

Die herbeigerufene Feuerwehr befreite die 45-jährige Suzukifahrerin, die in ihrem Auto eingeklemmt war, aus ihrem Fahrzeug. Ein Notarzt versorgte die beiden Verletzten noch am Unfallort. Rettungswagen brachten den 28-Jährigen und die die aus Dautphetal stammende Frau anschließend ins Krankenhaus.

Herbeigerufene Abschleppwagen holten die Fahrzeug-Wracks ab. Neben den zerstörten Autos entstand auch ein Schaden an zwei Leitplanken.

Nähere Informationen zu dem dunklen Auto gibt es bislang nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marburg, Telefonnummer 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.