Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Zigarettenpause in Gefahr

Unternehmerverband fordert rauchfreie Arbeitszeit Zigarettenpause in Gefahr

Wirtschaftsverbände haben eine Abschaffung von Raucherpausen während der Arbeitszeit gefordert.

Voriger Artikel
„Oskar“-Preisträger zu Gast in Marburg
Nächster Artikel
Bagger stützt Dach des Unglückshauses

Die Zigarette ist aus vielen Büros längst verbannt. Nun fordern Verbände eine rauchfreie Arbeitszeit.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. „Raucherpausen kosten die Betriebe bares Geld und stören den Arbeitsablauf“, sagte Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft und löst damit eine flammende Diskussion aus.

Auch in Marburg. Kreishandwerkermeister Helmut Henkel befürwortet eine entsprechend Regelung, die aber in jedem Betrieb auf freiwilliger Basis durchgesetzt werden soll. „Ein Gesetz bringt da nichts“, sagt er.

von Carsten Bergmann

Zu diesem Artikel finden Sie hier eine aktuelle Umfrage.

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP und bereits am Freitagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr