Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Schüler geschubst, geschlagen und beleidigt

Zeugin gesucht Schüler geschubst, geschlagen und beleidigt

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde bereits am Mittwochmittag ein 13 Jahre alter Schüler - eigenen Angaben zufolge - in der Bachgrundstraße von drei bisher unbekannten Jugendlichen angegriffen und leicht verletzt.

Voriger Artikel
230 neue Modelle funkeln um die Wette
Nächster Artikel
Große B-62-Umleitung im Juli

Die Polizei Biedenkopf sucht eine Zeugin, die eine Attacke auf einen Jugendlichen beobachtet hat.

Quelle: Thorsten Richter

Biedenkopf . Laut der Schilderung kam ein Trio gegen 12.15 Uhr aus Richtung Markplatz und attackierte den Schüler völlig grundlos. Der Junge wurde auf den Boden geschubst, geschlagen, getreten und beleidigt.

Eine ältere Frau schritt ein und setzte dem Treiben der Jugendlichen ein Ende. Diese Dame wird nun dringend als Zeugin gesucht. Die 
Tatverdächtigen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren suchten anschließend das Weite.

Hinweise nimmt die Polizeistation Biedenkopf entgegen, Telefon 0 64 61 / 92 95 0.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr