Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Wirte schlossen sich 1890 zusammen

Jubiläum in Biedenkopf Wirte schlossen sich 1890 zusammen

Der Kreisverband Biedenkopf des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) feiert in diesem Jahr sein 120-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Wehr würde Förderverein unterstützen
Nächster Artikel
Harter Winter friert Arbeitsmarkt ein

Karl-Hermann Werner, Vorsitzender des Dehoga-Kreisverbandes des Altkreises Biedenkopf, in der modernen Küche seines Unternehmens Werner Catering im Dautphetaler Ortsteil Mornshausen.

Quelle: Michael Acker

Biedenkopf. Das Jubiläum wird am Freitag ab 11 Uhr in der Berghütte Sackpfeife auf dem Biedenkopfer Hausberg in zünftigem Rahmen unter dem Motto „Kommunikation und Kennenlernen" gefeiert. Neben Grußworten stehen Gespräche und natürlich Speisen und Getränke im Mittelpunkt: Glühwein, Wildbratwurst und Hüttengulasch werden zum Beispiel gereicht.
„Vor 120 Jahren schlossen sich die Gastwirte des Hinterlandes zu einer Vereinigung zusammen. Bereits damals galt es, gemeinsam aufzutreten. Gemeinsame Ziele und Ideen wurden erarbeitet und nach außen getragen – ähnlich des Genossenschaftsgedankens“, erklärte Karl-Hermann Werner.

In den 1950er und 1960er Jahren erreichte die Mitgliederzahl einen Höchststand.

von Michael Acker

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr