Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weber Maschinenbau ist weiter auf Expansionskurs

Breidenbach Weber Maschinenbau ist weiter auf Expansionskurs

Mit dem ersten Spatenstich für ein neues Gebäude für Vertrieb und Technik legte die Weber Maschinenbau GmbH aus Breidenbach am Dienstag einen weiteren Meilenstein zum kontinuierlichen Ausbau des Unternehmens.

Voriger Artikel
Auf dem neusten Stand der Technik
Nächster Artikel
GEA CFS packt rund um den Globus ein

Den ersten Spatenstich für das neue Vertriebs- und Technikgebäude am Weber-Firmensitz in Breidenbach legten Tobias Weber (von links), Unternehmensgründer Günther Weber, Geschäftsführer Mathias Dülfer und Personalleiter Hartmut Blöcher.

Quelle: Katharina Kaufmann

Breidenbach. Die Weber Maschinenbau GmbH investiert derzeit mehrere Millionen Euro in den Ausbau des Unternehmens.

Am Mittwoch fand am Hauptsitz in Breidenbach der Spatenstich für ein neues dreistöckiges Gebäude für Vertrieb und Technik statt.

Volle Auftragsbücher und positive Entwicklungen in den internationalen Märkten erforderten diese Expansion, damit der Weltmarkt auch in Zukunft mit Maschinen „Made in Germany“ versorgt werden könne, erklärte Geschäftsführer Mathias Dülfer die Investition. Am Standort in Neubrandenburg würden zeitgleich gleich zwei neue Produktionshallen errichtet.

Weber fertigt seit 30 Jahren Maschinen für die lebensmittelverarbeitende Industrie.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr