Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Viessmann baut in Allendorf Biogasanlage
Landkreis Hinterland Viessmann baut in Allendorf Biogasanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 22.10.2009
Die Baustelle der Biogasanlage der Firma Viessmann in Allendorf/Eder.

Allendorf/Eder. Die Anlage der zur Viessmann Gruppe gehörenden BIOFerm GmbH wird nach dem Prinzip der Feststoffvergärung (Trockenfermentation) arbeiten. Bei diesem Verfahren werden als Substrat Grünabfälle aus der Landwirtschaft und Landschaftspflege eingesetzt. Aus jährlich 4.500 Tonnen Substrat werden mehr als 1,2 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie erzeugt.Fast 1,4 Millionen Kilowattstunden (kW) thermische Energie fließen in das Viessmann Wärmenetz.

Für die Umwandlung der Primärenergie des Biogases sorgt ein Blockheizkraftwerk des ebenfalls zur Viessmann Gruppe gehörenden Herstellers ESS mit einer Leistung von 190 kW elektrisch und 238 kW thermisch. Bei der Einbringung in die vier Fermenter der Anlage wird die Biomasse mit Bakterien versetzt und währenddessen unter Luftabschluss vergoren. Bis auf die Befüllung und Entleerung durch Fahrzeuge wird die komplette Anlage vollautomatisch gesteuert.

von Michael Acker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Der Ortsbeirat Diedenshausen spricht sich einstimmig für die Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Hessen ab 2011 aus.

22.10.2009

Der Gladenbacher Wochenmarkt feiert am 5. November sein 25-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Überraschungen.

22.10.2009

Am 25. Oktober 2009 sind alle begeisterten „Genuss-Wanderer“ und Familien eingeladen, den „Köhlerweg“ als neue Extratour im Naturpark Lahn-Dill-Bergland zu erwandern.

22.10.2009