Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Vierjährige stellt in Kassel aus

Dokumenta Vierjährige stellt in Kassel aus

Theresa Cloes aus Biedenkopf ist heute die Hauptperson in der „kleinsten Galerie der Welt“ in Kassel.

Voriger Artikel
Gräber weisen Richtung Jerusalem
Nächster Artikel
Diese Kandidatinnen wollen Königin werden

Die Vierjährige Theresa Cloes stellt heute ihr Bild auf der documenta in Kassel aus.Fotos: HR3, Sophie Cyriax

Biedenkopf. In Kassel wird ein Bild ausgestellt, das die Vierjährige für die Aktion des Radiosenders HR3 „Dein Bild für Kassel“ gemalt hat. Hundert Tage lang zeigt der Radiosender dort jeden Tag ein ande­res Kinderbild, das unter den Einsendungen der Hörer von einer prominent besetzten Jury ausgewählt wurde. „Wir haben von der Aktion im Radio gehört“, sagt Theresas Mutter Silke Lenz. Weil ihre Tochter gerne malt - am liebsten mit Wasserfarben - und auch einmal ihr Bild zeigen wollte, hatten sie sich zur Teilnahme entschlossen. Nun fährt die Familie am Montag nach Kassel, „so eine Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen“. Ihr künstlerisches Talent hat die kleine Theresa, die im Biedenkopfer Kindergarten „Regenbogenland“ die Tiger­entengruppe verstärkt, von ihrer Mutter geerbt. Silke Lenz malt selbst und nimmt regelmäßig an Ausstellungen teil, zuletzt an der „Nacht der Kunst“ in Marburg.

von Sophie Cyriax

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr