Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Viel Programm für alle Altersgruppen
Landkreis Hinterland Viel Programm für alle Altersgruppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 14.10.2010
Blumenzwiebeln sind auf dem Gladenbacher Brunnenmarkt seit vielen Jahren ein Renner. Quelle: Hartmut Berge

Gladenbach. Seit 1987 wird der Markt vom Gewerbeverein und der Stadt Gladenbach veranstaltet und ist für die Besucher aus der Region zum festen Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders geworden.

Eröffnet wird der Brunnenmarkt am Sonntag um 11 Uhr am 1987 fertiggestellten Marktbrunnen.

Bürgermeister Klaus-Dieter Knierim, Gewerbevereinsvorsitzende Axel Baum und die amtierende Kirschenkönigin Nadine Rühl werden den Startschuss für das beliebte Marktgeschehen in der Gladenbacher Innenstadt geben. Zur Eröffnung spielt traditionell der Musikzug Gladenbach unter der Stabführung von Michael Werner.

Eine weitere Musikdarbietung wird es gegen 14.30 Uhr ebenfalls am Marktbrunnen geben: Dort unterhält der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhausen die Gäste. Auch die Musiker aus Weidenhausen gestalten seit vielen Jahren das Musikprogramm des Brunnenmarktes.

Die Zauberer Sune Pedersen und Bernd Waldeck werden während des Brunnenmarktes durch die Gladenbacher Innenstadt ziehen und an verschiedenen Standorten auftreten. Jonglagen mit Bällen, Keulen, Feuerkeulen, verblüffende Zauberei, spannende Einradartistik und erfrischender Humor – das Duo „Mumpitz“ ist immer wieder für eine Überraschung gut.

In der Zeit von 11 bis 18 Uhr laden 160 Aussteller zum Schlendern durch die Innenstadt Gladenbachs ein. Die Straßen, in denen der Markt stattfindet, sind an diesem Tag gesperrt. So wird die Innenstadt zu einer großen Fußgängerzone. Für ausreichend Parkmöglichkeiten rund um das Festgelände ist gesorgt. Ein bunter Mix verschiedener Warengruppen wird rund um den Marktplatz, in der Marktstraße, in der oberen Bahnhofstraße, der Teichstraße und in der Karl-Waldschmidt-Straße geboten. Die Palette reicht von Geschenkartikeln, Trockenblumen, Stahlwerkzeug, über Spiele, Süßwaren und Blumenzwiebeln bis hin zu Textilien. Für jeden Geschmack und jedes Alter sei etwas dabei, versprechen die Verantwortlichen.

Ab 12 Uhr heißt es in der Gladenbacher Innenstadt: Der Einkaufsbummel kann beginnen. Von 12 bis 18 Uhr sind die Geschäfte der Kernstadt zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

von Hartmut Berge

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.