Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
„Vertrauen Sie auf ihre großen Fähigkeiten“

Kreishandwerkerschaft Biedenkopf „Vertrauen Sie auf ihre großen Fähigkeiten“

88 Junggesellinnen und Junggesellen erhielten anlässlich der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Biedenkopf ihre Gesellenbriefe. Als Gesamtinnungsbester wurde der Metallbauergeselle Patrick Hoppe (Breidenbach) in Abwesenheit ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Einrichtung hat sich längst etabliert
Nächster Artikel
Ein außergewöhnlicher Schäferhund-Wurf

Karlheinz Koch (links) und Reinhold Merte (rechts) mit den besten Prüflingen: Sebastian Pfeiffer (von links), Patrick Balzer, Daniel Wagner, Timo Schönberger und Christoph Uwe Hayn.

Quelle: Helga Peter

Gladenbach. Im Haus des Gastes in Gladenbach fand die Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Biedenkopf statt. Eine besondere Auszeichnung erfuhren durch Kreislehrlingswart Reinhold Merte und Kreishandwerksmeister Karlheinz Koch folgende Junggesellen: Fleischer Sebastian Pfeiffer (Elmshausen), Kraftfahrzeug-Mechatroniker Patrick Balzer (Bad Laasphe), Tischler Daniel Wagner (Erdhausen), Maurer Timo Schönberger (Gladenbach), Anlagenmechatroniker Christoph Uwe Hayn (Bad Endbach), Metallbauer Patrick Hoppe (Breidenbach), Elektroniker Max Michelbacher (Siegbach), Raumausstatterin Julia Pfeiffer (Bad Endbach) und Maßschneiderin Anna Handrick (Weimar).Kreishandwerksmeister Karlheinz Koch betonte in seiner Rede, dass das Handwerk auf jugendlichen Nachwuchs dringend angewiesen sei. Handwerksberufe seien angesehene Berufe, die viele Vorzüge genießen. Mit dem heutigen Tag, so Karlheinz Koch, würde für die Junggesellen ein neuer Lebensabschnitt und damit das eigenständige Berufsleben beginnen: „Gehen Sie mit Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen in die Zukunft. Sie haben allen Grund dazu.“

von Klaus Peter

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr