Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Veranstalter setzen auf gemeinsames Erlebnis
Landkreis Hinterland Veranstalter setzen auf gemeinsames Erlebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 26.06.2010

Gladenbach. Günter Euler, Geschäftsführer der Kur- und Freizeitgesellschaft (KFG) hat mit großer Freude auf den deutschen Gruppensieg reagiert. Denn wenn die Nationalmannschaft Zweiter geworden wäre und das Viertelfinale überstanden hätte, dann müsste sie am Kirschenmarkt-Freitag um 20.30 Uhr antreten. Die Wahl der Kirschenkönigin hätte vorgezogen werden müssen. Siegt Deutschland am Sonntag gegen England, dann tritt sie am Kirschenmarkt-Samstag um 16 Uhr an. Auch für diesen Fall ist die KFG gerüstet: In der „Fressgasse“ soll ein Videowürfel aufgestellt werden. Der steht seit Beginn der WM in der Omega-Sportarena an der Biedenkopfer Straße, wo mehr als 1 000 Zuschauer das entscheidende Spiel der deutschen Mannschaft gegen Ghana sahen. Auch am Sonntag lädt das Omega-Team wieder zum Public Viewing in ihre Open-Air-Halle. Ein Diskjockey wird für das musikalische Rahmenprogramm sorgen. Auch an vielen anderen Orten im Hinterland wird das Spiel auf Großbildleinwänden zu sehen sein. So in Sinkershausen, wo der SV Allna-Ohetal und die Feuerwehr in „Kaspisch Hall“ ihre Jubiläen feiern und das gemeinsame Fußball-Erlebnis sogar in HD-Qualität anbieten.

von Hartmut Berge

Mehr lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

Vermutlich beim Arbeiten in oder an einer Regenwasserzisterne stürzte ein 59-jähriger Mann in Holzhausen am Freitag in die Zisterne und ertrank.

26.06.2010

Ein Fachmann des Denkmalschutzes soll die Kosten der Sanierung des alten Schulgebäudes im Lohraer Ortsteil ermitteln. Erst danach wollen die Gemeindevertreter eine Entscheidung treffen.

23.06.2010

Von A bis Z ein „unglaubliches Erlebnis“ war der Südafrika-Trip des FFH-Gewinners Holger Schöneck, der mit der Nationalelf im Lufthansa-Airbus A 380 geflogen ist.

21.06.2010
Anzeige