Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Umzug im Wechselbad

Kirschenmarktumzug Umzug im Wechselbad

Die ersten Gruppen des Umzugs hatten gerade vom Spielmannszug Gladenbach die Marktstraße erreicht, da geschah etwas, an das sich kaum ein langjähriger Besucher des jährlichen Sonntags-Events erinnern kann. Es hieß: Schirme auf. Die Teilnehmer zogen trotzdem weiter.

Die Mitarbeiter des evangelischen Jugenddekanats ließen sich vom Regenwetter wie die meisten andere Teilnehmer nicht den Spaß verderben.

Quelle: Nadine Weigel

Gladenbach. Der Höhepunkt des Gladenbacher Kirschenmarktes war gestern Nachmittag der traditionelle Umzug durch die Hinterland-Stadt. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer flanierten 57 Gruppen, zum Teil auch mit Motivwagen, vorbei. Dabei ließen sich weder die Darbietenden noch die Gäste vom einsetzenden Regen beeindrucken.

 

Der Zug führte bis zur Ehrentribüne, die erstmals gegenüber dem früheren Gladenbacher Kino stand. Dort beteiligten sich die Honorationen bereitwillig an den Scherzen der einzelnen Gruppen. Örtliche Teilnehmer nahmen dabei kommunalpolitische Geschehnisse aufs Korn. Andere Zuschauer erfreuten sich an den Darbietungen der stehenden Gruppen wie der Turner des TV Gladenbach oder Kindergartenkinder, die ihre Berufsvorstellungen präsentierten. Fetzige Musik wie die des Fanfarenzugs „Hans Gießen“ oder auch ungewohnte Töne wie die der Westerwald Pipers mit ihren Dudelsäcken unterhielt zwischendurch die vielen Zuschauer, bevor sich der Zug um 15.30 Uhr auflöste. Das fünftägige Fest endete in der  Nacht mit einem Höhenfeuerwerk.

Von Gianfranco Fain

45 Jägervereinigung Hinterland. Foto: Nadine Weigel

Zur Bildergalerie

Stimmung wie auf Malle

Der Samstag bot fast rund um die Uhr Unterhaltung. Bei bestem Kirschenmarkt-Wetter ließen es sich die Besucher gutgehen, feierten drinnen und draußen ausgelassen.

"Es geht auch Krüger"

In einem Kopf an Kopf Rennen setzte sich die Mornshäuserin Julia Krüger gegen die Weidenhäuserin Melanie Czakainski durch.

Krammarkt gleicht Einkaufsmeile

Traditionell ist der Kirschenmarkt-Freitag auch der Tag des Krammarktes. Und traditionell findet dieser bei gutem Wetter statt. Danach sah es dieses Jahr zunächst nicht aus.

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr