Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Tretbecken ist renoviert

Kottenbachtal Tretbecken ist renoviert

Das Tretbecken im Kottenbachtal wurde saniert und steht der Öffentlichkeit nun wieder offen.

Voriger Artikel
Sperrung bei Achenbach ab Montag
Nächster Artikel
Zauberer vertreibt die Regenwolken

Bürgermeister Joachim Thiemig (vorne von links) und „PuR“-Chef Willi Achenbach testen des neue Tretbecken, beobachtet von (von links) den Bauhofmitarbeitern Melanie Klein, Norbert Hammer, Ortsvorsteher Heinz Olbert und Bauamtsleiter Lothar Achenbach.

Quelle: Erich Frankenberg

Biedenkopf. Bürgermeister Joachim Thiemig (SPD) hat das sanierte Tretbecken gemeinsam mit Willi Achenbach, dem Chef der Gruppe „PuR – Pensionäre und Rentner“, getestet. Mit dabei waren Bauhofmitarbeiter Melanie Klein, Norbert Hammer, Ortsvorsteher Heinz Olbert und Bauamtsleiter Lothar Achenbach.

Der Wasserzulauf vom Kottenbach war das Hauptproblem gewesen. Da eine Renovierung die ehrenamtlichen Möglichkeiten der von „PuR“ überschritten hätte, half die Stadt. Der Bachlauf wurde bis zu einer Tiefe von einem Meter ausgebaggert und mit einem Betonauffangbecken versehen. Das alte Becken wurde durch ein Betontretbecken ersetzt. Die Gesamtkosten betragen laut Thiemig 29.000 Euro.

von Erich Frankenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr