Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Traktor brennt in Grundschul-Garage
Landkreis Hinterland Traktor brennt in Grundschul-Garage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 24.04.2017
Die freiwillige Feuerwehr Biedenkopf hat am Montag einen brennenden Traktor an der Grundschule gelöscht. Quelle: Philipp Lauer
Biedenkopf

Gegen 14.10 Uhr alarmierte eine Mutter die Feuerwehr, weil es aus einer Garage heraus qualmte. Als die Freiwillige Feuerwehr Biedenkopf Kernstadt anrückte, stand der Traktor in der Garage in Flammen, berichtete Stadtbrandinspektor Kai-Michael Koch. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten löschte den Brand mit Wasser und zog den Traktor später aus der Garage heraus.

Anschließend untersuchten­ die Feuerwehrleute die Decke­ nach eventuellen Glutnestern. Gegen den in der Garage und der Turnhalle entstandenen Rauch setzte die Feuerwehr Druckluft ein. „Die Halle muss heute aber gesperrt bleiben, bis die Luftverhältnisse sich verbessert haben“, erklärte Koch. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte inklusive Rettungsdienst sowie zwei Polizisten vor Ort.

Nach dem Feuerwehreinsatz untersuchte Jürgen Laukel vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Marburg den Einsatzort. Auf den ersten Blick spreche vieles für einen technischen Defekt: der geschlossene Raum und dass der Traktor am Vormittag noch im Einsatz war.

„Für den Traktor müssen wir gegebenenfalls einen KFZ-Sachverständigen hinzuziehen“, sagte Laukel. Einer ersten Schätzung zufolge beläuft sich der Schaden wohl auf mindestens 50.000 Euro. Je nachdem, wie stark das Dach und eventuell auch die Heizungs- und Lüftungsanlagen beschädigt wurden, könne der Schaden auch höher ausfallen.

von Philipp Lauer

Anzeige