Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Verkehrsunfall

B253 Tödlicher Verkehrsunfall

Ein 20-Jähriger kam am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß zwischen Oberdieten und Niederdieten ums Leben. Sein 18-jähriger Beifahrer ist schwer verletzt.

Voriger Artikel
Lohra bremst Energiegesellschaft aus
Nächster Artikel
Familien-Tragödie auf der Bundesstraße

Der IIer Golf wurde beim Aufprall komplett zerstört. Der Fahrer kam ums Leben, sein Beifahrer überlebte schwer verletzt.

Quelle: Michael Hoffsteter

Breidenbach. Die beiden waren gegen 15.30 Uhr in einem IIer-Golf auf der Bundesstraße 253 in Richtung Oberdienten unterwegs, als der Fahrer nach einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet.

 

Dort prallte er gegen einen Zementmischwage. Der Golf kam erst 200 Meter weiter zum Stehen. Die Polizei vermutet, dass der 20-jährige Dautphetaler zu schnell fuhr. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Sein 18-jähriger Beifahrer aus Breidenbach erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Der Fahrer des Lastwagens kam mit dem Schrecken davon. An seinem Fahrzeug rissen durch den Aufprall beide vorderen Achsen ab.

Die B253 war vier Stunden lang gesperrt.

Ein 20-Jähriger kam am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß zwischen Oberdieten und Niederdieten ums Leben. Sein 18-jähriger Beifahrer ist schwer verletzt.

Die beiden waren in einem IIer-Golf auf der Bundesstraße 253 unterwegs, als der Fahrer nach einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet. Dort prallte er gegen einen Zementmischwagen. Die Polizei vermutet, dass der Golffahrer zu schnell fuhr. Der 20-jährige Fahrer aus Dautphetal kam dabei ums Leben, sein 18-jähriger Mitfahrer aus Breidenbach erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Lastwagens kam mit dem Schrecken davon.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr