Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Theater und Musik in allen Gassen
Landkreis Hinterland Theater und Musik in allen Gassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 14.10.2011
Stelzenläufer Hannes Lülf gehört mittlerweile zum „Inventar“ des Brunnenmarktes und ist auch am Sonntag mit von der Partie. Quelle: Hartmut Berge

Gladenbach. Verkehrte Welt in Gladenbach: Während des vom schönen Wetter verwöhnten Kirschenmarktes mussten die Gäste frieren. Die Brunnenmarktbesucher dürfen sich hingegen auf Sonnenschein freuen.

Bis zu 16 Grad Höchsttemperaturen in den günstigen Lagen Hessens prognostiziert das Wetteramt in Offenbach für Sonntag. „Hauptsache, es regnet nicht“, sagt Peter Bellersheim, Seniorchef des Gladenbacher Fachgeschäftes Adriansen. Damit spricht er seinen Kolleginnen und Kollegen und den Marktbeschickern aus dem Herzen.

Die Geschäftsleute öffnen ab 12 Uhr ihre Ladentüren und halten für die Kunden jede Menge Überraschungen parat. Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten, es gibt Aktionen wie etwa Gewinnspiele.

Die Vielzahl der Stände garantiert ein breit gefächertes Angebot: In der Zeit von 10 bis 18 Uhr laden mehr als 160 Anbieter zum Schlendern durch die Innenstadt ein. Der dritte Sonntag im Oktober ist für viele Menschen aus dem Lahn-Dill-Bergland und benachbarten Regionen der Brunnenmarkttag.

Die Straßen, in denen der Markt stattfindet, sind an diesem Tag gesperrt. So wird die Innenstadt zu einer großen Fußgängerzone. Für ausreichend Parkmöglichkeiten rund um das Festgelände ist gesorgt. Ein bunter Mix verschiedener Warengruppen wird rund um den Marktplatz, in der Marktstraße, in der oberen Bahnhofstraße, der Teichstraße und in der Karl-Waldschmidt-Straße geboten.

von Hartmut Berge

Mehr lesen Sie am Samstag in der Hinterlandausgabe der OP.

Anzeige