Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Teamarbeit bei Projekt „Mensch“

Bildungszentrum Teamarbeit bei Projekt „Mensch“

Im Bildungszentrum Handel und Dienstleistung GmbH in Marburg wurde von Projekteilnehmern eine ungewöhnliche Arbeit auf die Beine gestellt: Im Rahmen einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) haben Jugendliche erfolgreich ihren Bildungsbegleiter mit Gips, Papier, Leim, Wachs und vielem mehr modelliert.

Voriger Artikel
Liebe macht Rehe blind
Nächster Artikel
Ein Geißler für die Schwälbchen AG

Die Jugendlichen zeigen stolz das Ergebnis ihrer Projektarbeit: eine Figur aus Wachs, Leim, Papier und Gips.

Quelle: Privatfoto

Marburg. Die eigentliche Aufgabe bestand aus der theoretischen Planung und der anschließenden praktischen Umsetzung eines selbst gewählten Themas.

Eine Teilnehmerin hatte die Aufgabe als Projektleitung, die gesamte Gruppe zu koordinieren. Ziel des Projekts „Mensch“ war, dass die Teilnehmer lernen sollten, im Team zu arbeiten, sich abzusprechen und die Arbeiten nach Fähigkeiten und Neigungen aufzuteilen. „Eine Projektarbeit beinhaltet viel mehr als nur den praktischen Teil“, erklärte Tobias Müller vom Bildungszentrum Handel und Dienstleistung.

In einem Zeitplan wurden alle Aufgaben erfasst, mit Hilfe der Materialliste wurden die Kosten kalkuliert und die Beschaffung des benötigten Materials realisiert. Dann wurde mit Gips, Papier, Leim und Wachs die Figur gebaut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr