Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Tausende Besucher auf der Bleiche

Biedenkopf Tausende Besucher auf der Bleiche

Am Sonntag. 2. Mai findet auf der Biedenkopfer „Bleiche“ der inzwischen 12. Biedenkopfer Garten- und Pflanzenmarkt statt, den die Initiatorin Inge Behrens organisiert.

Voriger Artikel
Tür für Studiengang bleibt geöffnet
Nächster Artikel
Finger investiert in den Standort
Quelle: Hartmut Berge

Biedenkopf. Mit vielen Anbietern, darunter sehr vielen privaten Obst- und Gartenbaufreunden, verzeichnete der Markt in den vergangenen Jahren immer wieder Rekorde. Einmal mehr haben sich etwa 100 Aussteller angemeldet.

Der Markt dauert von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Viele Hobbygärtner werden Pflanzen aus ihren Gärten anbieten.Die Besucher finden Gemüse-, Balkon- und Beetjungpflanzen sowie Stauden für alle Gartenbereiche und Kübelpflanzen für Terrasse und Garten.

Auch zahlreiche gewerbliche Anbieter haben ihr Kommen angekündigt. So werden verschiedene Stauden- und andere Gärtnereien ihre Waren präsentieren und verkaufen. Außerdem gibt es Gartenmaschinen, Dekoartikel, Terrassenmöbel und vieles mehr für das "grüne Zimmer". Garten-Gourmets dürfen sich auf schmackhafte Artikel freuen wie Kräuteröle, Senf und Essig, hausgemachten Ziegenfrischkäse, Honig, Kartoffeln und Spargel.

Die Besucher erreichen den Markt über die Abfahrt Biedenkopf-Mitte, von wo aus sie sich immer Richtung Sportplatz halten müssen. Wer sich in Biedenkopf auskennt, sollte die Parkplätze Radio Pfeil, Stadtwerke, Breidhof, Sachsenhausen, Schulen und Schwimmbad in der Innenstadt nutzen und über den Lahnsteg (hinter der Firma Breidhof) auf der Bleiche parken.

von Hartmut Berge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr