Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Taschendiebe schlagen zweimal zu
Landkreis Hinterland Taschendiebe schlagen zweimal zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 15.07.2011

Bad Endbach. Eine junge Frau sprach die Seniorin mit zwei Päckchen Würstchen in der Hand an und erkundigte sich nach dem Preis der Ware. Das Ablenkungsmanöver nutzte offenbar eine zweite Frau und griff in die unverschlossene Einkaufstasche der 70-Jährigen, die am Einkaufswagen hing. Das Duo, vermutlich ausländischer Herkunft, ging anschließend mit den Päckchen an die Kasse, erkundigte sich nochmals nach dem Preis und verließ dann ohne Ware den Markt.

Der Seniorin fehlte nach dem Vorfall die Geldbörse mit Bargeld, Ausweispapieren, Wohnungsschlüsseln und Kreditkarten. Die beiden Frauen sind schlank und zwischen 18 und 20 Jahre alt. Eine Verdächtige hat dunkle, glatte Haare und trug eine dunkle Jeans mit „Glitzerapplikationen“ auf der Gesäßtasche, ein T-Shirt sowie weiße Turnschuhe. Die Begleiterin mit dunklen, zum Zopf gebundenen Haaren, trug eine helle Jeans, ein dunkles T-Shirt und Turnschuhe.

Bereits am Montag, 4. Juli, stahlen Unbekannte einer 47-Jährigen gegen 15 Uhr in einem Supermarkt in Bad Endbach, Am Bewegungsbad, eine bordeauxfarbene Ledergeldbörse mit Bargeld und Ausweispapieren. Die Diebe hatten leichtes Spiel. Die Geldbörse lag lose zwischen den eingekauften Artikeln im Einkaufswagen.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Biedenkopf, Telefon 0 64 61 / 9 29 50, entgegen.

Anzeige