Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Tarzansprünge in 15 Metern Höhe
Landkreis Hinterland Tarzansprünge in 15 Metern Höhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 21.09.2010
Die Kletterausrüstungen des (von links) Investors Norman Graudenz, Bürgermeisters Karl-Hermann Bolldorf und der Betriebsleiterin Nicole Habich-Pfeifer verdeutlichen, wo es künftig im Freizeitzentrum auf der Sackpfeife langgeht. Quelle: Carolin Acker

Biedenkopf. Der Osnabrücker Norman Graudenz plant, einen der größten Kletterparks der Region mit mehreren Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade durch die Baumwipfel der Sackpfeife zu bauen.
„Es wird einer der größten Kletterparks in Deutschland mit bis zu 100 Kletterelementen wie Hängebrücken, Seilen, Netzen, Seilrutschen und Tarzansprüngen“, sagte Graudenz am Dienstag. Die Bedingungen in dem Buchenwald seien ideal. Es gilt für Groß und Klein die Kletterelemente in einer Höhe bis zu 15 Metern zu bewältigen.

An jedem Anfangs- und Endpunkt befindet sich eine Plattform, die auch als Ruhezone genutzt werden kann. Der naturerlebnispädagogische Ansatz soll nicht zu kurz kommen. Dazu wird als besondere Attraktion ein Höhenlehrpfad beitragen.

von Carolin Acker
und Silke Pfeifer-Sternke

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten OP.

Das Amtsgericht Marburg verurteilte am Montag einen 24-Jährigen zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten und einen 21-Jährigen zu einem Jahr und neun Monaten Gefängnis auf Bewährung.

22.09.2010

Karl-Hermann Bolldorf und Joachim Thiemig ­beantworten Fragen der Oberhessischen Presse zu lokalpolitischen Themen der Stadt Biedenkopf. Heute nehmen die zwei Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Biedenkopf Stellung zu folgender Frage: „Wie wollen Sie es schaffen, dass sich produzierendes Gewerbe in Biedenkopf ansiedelt?“

20.09.2010

Die Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Biedenkopf stellen sich den Fragen der OP-Redaktion (Teil 9).

16.09.2010