Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Strahlender Sonnenschein zum Oktoberfest

Wehrda Strahlender Sonnenschein zum Oktoberfest

Am Wochenende fand zum 24. Mal das Oktoberfest im Kaufpark Wehrda statt. Viele Besucher strömten bei bestem Wetter in das Gewerbegebiet, um die zünftig bayerische Atmosphäre zu genießen.

Voriger Artikel
70 Sorten Kürbisse zieren den Marktplatz
Nächster Artikel
Hinterländer Cowboys reiten den Bullen

Das Blasorchester des TSV Marburg-Ockershausen bot am Samstag unter der Leitung von Kurt Rohde auf der Bühne bei Intersport Begro schöne Stimmungsmusik.

Quelle: Stefan Wißmach

Wehrda. Es gab viel zu sehen am Samstag und Sonntag im Kaufpark Wehrda. Der Werbekreis organisierte zum 24. Mal ein Oktoberfest im Einkaufszentrum. Dabei wurde den Besuchern einiges geboten. Am Samstag gab es ein Musikfestival. Die Stadtkapelle Wetter spielte im Festzelt vor „tegut“, das Blasorchester des TSV 1898 Ockershausen konnte man auf der Bühne beim Intersport Begro sehen. Außerdem war die Hessische Trachtenkapelle Wohratal zu sehen und zu hören.

Am Sonntag spielte die Powerband „Wildbach“ aus Tirol auf, und Winfried Stark und „Die Original Steigerwälder“ sorgten für gern gehörte bayerische Klänge mitten in Hessen. Aber auch heimische Bands kamen gestern wieder zum Zuge, etwa die Boptown Cats aus Lahntal.

von Stefan Wißmach und Götz Schaub

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr