Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Hase „Tingo“ versteckt kleine „Kollegen“
Landkreis Hinterland Hase „Tingo“ versteckt kleine „Kollegen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 13.04.2017
Auch beim Abschluss der Osterexpress-Tour im Cineplex standen Fotos mit Hase „Tingo“ hoch im Kurs. Quelle: Michael Noll
Marburg

Mit dabei war der „Star“ der Tour: Der zwei Meter große Osterhase „Tingo“, der mit seiner guten Laune für große Augen und viel Gelächter bei den begeisterten Kindern sorgte. Lange Schlangen und ­erwartungsfrohe Kindergesichter gab es im Cineplex zu sehen, als „Tingo“ die Gewinner zweier Kreativwettbewerbe im Kino begrüßte.

Die Kinder konnten Fotos mit dem flauschigen Langohr machen, außerdem hatte er im Erdgeschoss sowie im ersten Stock des Cineplex mit seinen Helfern Osterhasen versteckt, die die Kinder suchen mussten. Einmal gefunden, konnten sie die ­Hasen gegen Gutscheine eintauschen, um ein Getränk, ein Eis oder Popcorn für den Film zu holen.

„Die Veranstaltung wird von Jahr zu Jahr größer“, sagte Pascal Barthel, Leiter der Agentur mr//media, die den Osterexpress betreute. „Wir hatten mit 250 Personen gerechnet, aber es sind wohl eher 500“, freute er sich angesichts des vollen Kinosaals.

Über den Zeitraum der Reise­ des Osterexpress hatten die ­Kinder die Möglichkeit, Masken des Hasen auszuschneiden und nach Lust und Laune zu bemalen. Die fertigen Masken konnten dann direkt eingeschickt werden, um am Gewinnspiel teilzunehmen, oder bei einem zweiten Wettbewerb genutzt werden. Bei diesem sollten die Kinder ein Selfie mit Maske zum Thema Ostern machen.

Den Gewinnern winkten insgesamt 250 Freikarten für die Vorführung des Films „Die Schlümpfe – das verlorene Dorf“ bei der Abschlussveranstaltung im ­Cineplex Marburg, aber auch Marburg-Gutscheine im Wert von 100 Euro und andere Gutscheine. Die Gewinnübergabe findet nach Ostern bei den Stadtwerken statt.

von Michael Noll

Anzeige