Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Spitzentanzsport im Haus des Gastes

Tanzgala in Gladenbach Spitzentanzsport im Haus des Gastes

Tanzsport der Extraklasse soll die 29. Tanzgala am Samstag im Gladenbacher Haus des Gastes bieten.

Voriger Artikel
Deutschlands bester Mittelständler 2009
Nächster Artikel
Wiedereingliederung bleibt oberstes Ziel

Ausstrahlung und Ausführung der Figuren zählen zu den Kriterien, die von den Wertungsrichtern unter die Lupe genommen werden. Das Bild entstand bei der Tanzgala im vergangenen Jahr. Archivfoto

Gladenbach. Die Voraussetzungen für ein glanzvolles Turnier sind gut: Die Paare – 17 hatten sich bis gestern angemeldet – treten in der Hauptklasse S-Latein an und kommen aus ganz Deutschland: unter anderem aus München, Nürnberg, Stuttgart, Bremen und Berlin.Noch gibt es Karten für das tänzerische Großereignis. Deshalb wirbt Turnierleiter Hugo Bäcker, sich den Auftritt der hochkarätigen Tänzerinnen und Tänzer nicht entgehen zu lassen. Für viele Freunde des Tanzsports aus der Region ist das Turnier in der Sonderklasse S-Latein nach wie vor ein Muss.Veranstalter der Gala um den Gladenbacher Kirschen-Pokal, die um 20 Uhr beginnt, sind die Kur- und Freizeitgesellschaft Gladenbach (KFG) und zum fünften Mal die Tanzsportgemeinschaft Marburg (TSG).In den Jahren davor stand der heute nicht mehr existierende TSC Rot-Weiß Marburg als Organisator und Mitveranstalter an der Seite der KFG.

Sportwart Hugo Bäcker organisiert das Turnier seit Jahren und wird es am Samstag auch wieder moderieren.
Schon Monate vor der Gala beginnt die organisatorische Arbeit.

von Hartmut Berge

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr