Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt
Landkreis Hinterland Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 24.03.2012
Neben der Wahl der "Miss Oberhessen" sind auch die Auftritte der Schlager-Stars Rudy Giovannini und Katharina Herz einige der Programmhöhepunkte während der 19. Oberhessenschau in Marburg. Quelle: Katharina Kaufmann
Marburg

Am 14. April ist es wieder so weit: Die Oberhessenschau als Schauplatz der Region öffnet für neun Tage wieder ihre Türen. Neben den Ausstellern – auch im 34. Jahr haben sich wieder mehrere Hundert Unternehmen, Institutionen und Verbände angemeldet – hat die Messe Marburg Veranstaltungs GmbH als Organisator der Ausstellung auch wieder ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Noch ist es nicht bis auf den letzten Punkt ausgearbeitet, einige Höhepunkte stehen aber schon fest, wie Jochen Splettstößer berichtet.

Gleich am zweiten Messetag, am 15. April, tritt um 15 Uhr die Gruppe „The Boptowncats“ auf. Die Familienband ist der Gewinner von „Hessen Rockt 2010“. Auch im vergangenen Jahr konnten sie das Publikum überzeugen, und gewannen die „Dynamite Tour“. Bei der Oberhessenschau spielen sie den alten Rock ‘n‘ Roll nach eigenen Angaben „gut gepfeffert und gesalzen“.

Von Rock ‘n‘ Roll wechselt der Musikstil am Montag, 16. April, dann zur Volksmusik. Dann nämlich ist der Südtiroler Schlagerstar Rudy Giovannini zu Gast in Marburg. Gesungen hat dieser nach eigenen Angaben schon immer, als Kind im Kirchenchor, in einer Jugendband, dann als Tenor auf der Opernbühne. Mittlerweile fühlt sich Giovannini in der volkstümlichen Szene richtig zu Hause und ist zu einem ausgesprochenen Publikumsliebling geworden. Sein Auftritt beginnt um 15.30 Uhr.

Freundinnen-Nachmittag mit Bademodenschau

Nur einen Tag später, am 17. April, steht dort ebenfalls ab 15.30 Uhr Sängerin Katharina Herz auf der Bühne. Seit ihrem Hit „Addio“ gehört sie zu den Stützpfeilern des volkstümlichen Schlagers. Egal ob moderner Schlager, Oldie oder träumerische Ballade – auf ihrem neuen Album, das sie in Marburg vorstellt, hat all das einen Platz gefunden.

Am Mittwoch, 18. April, findet dann erneut ab 13.45 Uhr die von der Miss-Germany-Corporation organisierte Wahl der „Miss Oberhessen“ statt. Die Gewinnerin dieses Wettbewerbes nimmt im nächsten Winter an der Wahl zur Miss-Mitteldeutschland teil und hat damit die Chance, sich für die finale Ausscheidung zur „Miss Germany“-Wahl zu qualifizieren.

Zur Anmeldung für den Wettbewerb zur „Miss Oberhessen“ können sich Frauen ab 16 Jahren direkt mit der Miss-Germany-Corporation in Verbindung setzen (Telefon 0441/8008640 oder E-Mail an: info@missgermany.de). Den Auftakt zur Miss-Wahl bildet ein Auftritt der Biedenkopferin Yana Gercke mit ihrer Band „Oh, Alaska“. Während der Wahl trägt schließlich Patrick Heidenreich verschiedene Coversongs vor.

Weitere Höhepunkt des Rahmenprogramms ist der Freundinnen-Nachmittag, am Donnerstag, 19. April, ab 13 Uhr. „Besucherinnen können Freundinnen mitbringen und einen abwechslungsreichen Nachmittag auf der Oberhessenschau verbringen“, berichtet Splettstößer. Auf dem Nachmittagsprogramm stehen unter anderem eine Bademodenschau der Firma Kaphingst nur für Frauen, bei der die aktuellen Trends des Sommers vorgestellt werden, und eine Frisur-Modenschau vom Domino-Friseur.

Vier Sonderausstellungen sind darüber hinaus für die neun Messetage geplant: „Gesund & Aktiv“ lautet das Thema am ersten Wochenende (14. und 15. April), ein Bio- und Pflanzenmarkt findet am 17. und 18. April statt, über Tourismus kann sich vom 20. bis 22. April informiert werden und „Hochzeiten & Feste“ ist das Thema des Abschlusswochenendes (21. und 22. April). Brautmodenschauen ergänzen dort das Angebot.

Das gesamte Rahmen- und Vortragsprogramm findet sich wenige Tage vor dem Messebeginn auf der Internetseite der Messe Marburg Veranstaltungs GmbH unter www.messe-marburg.de/ohsrahmenprogramm.html

von Katharina Kaufmann