Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Sparkasse verabschiedet „erfahrene Recken“
Landkreis Hinterland Sparkasse verabschiedet „erfahrene Recken“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 19.07.2009
Die einen gehen, die anderen bleiben noch eine Weile: die Jubilare und in Ruhestand gegangenen Mitarbeiter der Sparkasse Marburg-Biedenkopf. Quelle: Björn Wisker

Marburg. Das 25-jährige Dienstjubiläum feierten Karen Trautvetter-Noppes aus Steffenberg-Obereisenhausen, Helga Hügel aus Marburg und Gertrud Thomä aus Amöneburg-Mardorf.

Dabei rankten sich einige Geschichten und Anekdoten um die Jubilare. Die Kollegen von KarenTrautvetter-Noppes erinnerten sich insbesondere an ihre Verfolgungsfahrt während eines Betriebsausflugs. Die Steffenbergerin war zu spät zum Treffpunkt gekommen und raste mit ihrem Ehemann im eigenen Auto hinterher. Gerne unterwegs, wenn auch weniger rasant, ist auch Helga Hügel.

von Björn Wisker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Prinatusgabe der OP.

Hinterland Rheumazentrum Mittelhessen - Gericht: Behandlungsfehler liegt vor

In der Schadensersatzklage gegen das Rheumazentrum Mittelhessen in Bad Endbach schlug das Landgericht Marburg am Freitag als Vergleich die Zahlung von 156 000 Euro vor.

17.07.2009

Rund 500 Inliner starteten am Mittwoch um 10 Uhr in Frankfurt zur Fünf-Tage-Tour. Über Oberursel, Bad Schwalbach, Villmar, Herborn geht es zum Zielort Biedenkopf.

17.07.2009

Bei einem Unfall am Ortsausgang Buchenau wurden am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine 19-jährige Frau aus Dautphetal mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

17.07.2009