Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Solar-Wagner feierte "Tag der Sonne"

Fabriktore offen Solar-Wagner feierte "Tag der Sonne"

Mehr als 1 000 Besucher strömten am Sonntag in die Sonnenallee des Kirchhainer Gewerbegebietes Ost, um sich beim "Tag der Sonne" der Firma Wagner & Co. Solartechnik GmbH zu informieren.

Voriger Artikel
Bademeister schließt die Tür ab
Nächster Artikel
Bagger graben sich durch Asphalt
Quelle: Klaus Böttcher

Kirchhain . Ab 11 Uhr vormittags bis zum späten Nachmittag herrschte auf dem Gelände der im vergangenen Jahr fertiggestellten energieautarken Sonnenkollektorenfabrik ein ständiges Kommen und Gehen. Schon die Freifläche vor der Produktionshalle mit ihren riesigen Sonnenkollektoren war für viele Besucher hochinteressant. Nicht zuletzt deshalb, weil es dort viele Leckereien gab, die teils von Kirchhainer Vereinen oder Schulen angeboten wurden. Auf dem bunten Markt des Außengeländes fanden einige Oldtimer und die elektroangetriebenen Fahrzeuge besondere Beachtung. Zudem gab es ein großes Bühnenprogramm. So spielte das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhain, die Bigband der Alfred-Wegener-Schule und die Golden Spaceriders, letztere sehr zur Freude vieler Anhänger von Musik aus der Gründerzeit der Firma Wagner, den 1970er Jahren. Im Mittelpunkt des Interesses standen jedoch bei den meisten Besuchern die Herstellung von Kollektoren, die bei besonderen Führungen ausführlich erläutert wurde.
von Klaus Böttcher

Hier geht's zum Video .

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr