Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Sektion bestätigt Unfall als Todesursache
Landkreis Hinterland Sektion bestätigt Unfall als Todesursache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 18.11.2011
Die Rettungskräfte waren am Unfallort im Einsatz, von wo das Unfallfahrzeug abgeschleppt wurde. Quelle: Archiv

Limburg. Die Untersuchung des Leichnams habe ergeben, dass der Unfall den Tod des 16-Jährigen herbeiführte, berichtete Herrchen aus einer mündlichen Vorausinformation.

Zudem hätten sich die Anhaltspunkte bestätigt, dass der Jugendliche auf der Straße lag, als das Fahrzeug eines 25-Jährigen aus der Gemeinde Dautphetal ihn erfasste. Die Sektion habe auch ergeben, dass der 16-Jährige alkoholisiert war, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Herrchen zufolge steht noch der Bericht eines Kfz-Sachverständigen aus. Dieser soll Aufschluss über die gefahrene Geschwindigkeit und den Zustand der Beleuchtungseinheit geben.

Nach Angaben der Polizei vom Unfalltag sei der Dautphetaler mit seinem Audi vorschriftsmäßig gefahren und hatte auch keinen Alkohol getrunken.

von Gianfranco Fain

Mehr lesen Sie am Samstag in der Hinterlandausgabe der OP.