Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Schwimmausbildung boomt wieder

Gladenbach Schwimmausbildung boomt wieder

In gemütlicher Runde wird die DLRG-Ortsgruppe Gladenbach am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen feiern.

Voriger Artikel
Euker druckt in allen Sprachen der Welt
Nächster Artikel
Neue Materialien für den Pausensport

Im Kirschenmarkt-Festzug demonstrierten Heike Kirch und Karin Berge die richtige Schwimmbewegung.

Quelle: OP

Gladenbach. Das Fest findet ab 14 Uhr am Wanderheim des OHGV Gladenbach statt. Gegen 19 Uhr ist ein kleiner offizieller Teil geplant. Mitglieder, Freunde und Gönner der Gladenbacher Lebensretter sind eingeladen.

Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Gernot Hirth, hat die wichtigsten Ereignisse der vergangenen fünf Jahrzehnte aus Chroniken und Protokollen zusammengetragen. Gegründet wurde die DLRG-Gladenbach im damaligen Café Ritter am 1. August 1961. Anlass war die Fertigstellung und Eröffnung des Freibades.

Mit dem Verlust ihrer Ausbildungsstätte – des abgebrannten Freizeitbads „Nautilust“ – stand die Ortsgruppe Gladenbach vor existenziellen Problemen. Vor allem seit dem Bau des Hallenbads und seit dessen Umbau in ein Freizeitbad boomte das Kinderschwimmen. Samstags wurden vor dem Brand am 2. Januar 2005 in sechs Gruppen bis zu 120 Kinder ausgebildet und betreut.

von Hartmut Berge

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP und bereits am Donnerstag ab 22 Uhr auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr