Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Saunalandschaft soll erweitert werden

Therme Bad Endbach Saunalandschaft soll erweitert werden

Im zweiten Jahr nach der Eröffnung der Therme steht die Investition in den Ausbau der Saunalandschaft in der Diskussion.

Voriger Artikel
Gemeinsame Tour stärkt Wir-Gefühl
Nächster Artikel
Seidel plant weiteres Wachstum und Ausbau des Unternehmens

Die Saunalandschaft der Lahn-Dill-Bergland-Therme ist gut ausgelastet und ist im zweiten Jahr nach der Eröffnung an ihre Kapazitätsgrenze gelangt.

Quelle: Lahn-Dill-Bergland-Therme

Bad Endbach. Nachdem die Lahn-Dill-Bergland-Therme in ihrem ersten Jahr nach der Eröffnung eine schwierige Anlaufphase überwinden musste, hat sich im zweiten Jahr die Zahl der Besucher um 20 Prozent erhöht.

Wie Thermenleiterin Anke Jochem berichtet, stieg die Zahl der Besucher im zweiten Jahr von 90 000 auf 110 000. Damit habe man das vorgegebene Ziel erreicht, sagte Jochem und ergänzte: „Wir freuen uns auf jeden der kommt.“

Das Gros des Besucherzuwachses gibt es in der Saunalandschaft. Dort gelangt man mittlerweile an die Kapazitätsgrenze. Deshalb ist auch geplant, die Saunalandschaft auszubauen. Der ursprüngliche Plan sah ohnehin fünf Saunen für den Außenbereich vor, realisiert wurden aber nur zwei.

Wenn die Entscheidung für die Investition fällt, müssen auch die Umkleiden erweitert werden. Vermutlich werden weitere Umkleiden im Keller untergebracht. Dort seien noch freie Kapazitäten vorhanden, erklärte Jochem. Eine Entscheidung für oder gegen einen Ausbau soll am Ende des Jahres erfolgen, wenn die Zahlen vorliegen.

von Silke Pfeifer-Sternke

Mehr lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr