Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland „Saubere Leistung“ von Fischbach
Landkreis Hinterland „Saubere Leistung“ von Fischbach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 26.04.2017
Das Bonitätszertifikat der Firma Fischbach nahm Prokurist Florian Fischbach (Mitte) von Jan-Frieder Hain, Geschäftsführender Gesellschafter der Creditreform (links) und Kundenberater Mark Jungen entgegen. Quelle: Ina Tannert
Anzeige
Marburg

Die Firma Fischbach ist flüssig, geht keine unnötigen Risiken ein, die die Bonität negativ beeinflussen könnten und ist zuverlässiger Geschäftspartner – diese Bewertung verspricht die Auszeichnung „CrefoZert“.

Gestern erhielt die Marburger Fachfirma für professionelle Gebäudereinigung und Wasserschadensanierung das Zertifikat und unternehmerisches Aushängeschild, das seit sechs Jahren verliehen werden kann.

„Die Bonität der Firma Fischbach ist top“, urteilte der Geschäftsführender Gesellschafter von Creditreform Gießen, Jan-Frieder Hain. Die Auszeichnung werde selten vergeben, derzeit würde nur knapp ein Prozent ­aller deutschen Unternehmen das Zertifikat tragen.

Auszeichnung ein Jahr nach Firmenjubiläum

Die Unternehmensgruppe „Creditreform“ ist im Bereich der Unternehmensauskunft und als Inkassodienstleister tätig, nach eigener Aussage Marktführer im Bereich Wirtschaftsinformation. Die Geschäftsstelle in Gießen bewertet nach bestimmten Kriterien – Liquidität, Zahlungsverhalten, Risikomanagement – freiwillig teilnehmende Unternehmen aus ganz Mittelhessen auf ihre Zahlungsfähigkeit. Nach dem Bonitätsindex erreichte die Fischbach GmbH 216 Punkte. Wie auf der Urkunde vermerkt, seien „keine maßgeblichen Bonitätsrisiken erkennbar“.

Im vergangenen Jahr feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen – die Zertifizierung, so kurz nach dem Jubiläum „unterstreicht die Stabilität des Unternehmens noch zusätzlich“, lobte Hain. „Die Zahlen haben gepasst, wir sind gut aufgestellt und sehr stolz“, freute sich Prokurist Florian Fischbach, der das überdimensionale Zertifikat entgegennahm.

Die Auszeichnung schaffe­ „weiteres Vertrauen“ bei den Kunden, die sich der Zahlungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Geschäftspartners sicher sein könnten.

von Ina Tannert

Anzeige