Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sanetra backt keine Brötchen mehr

Backwaren Sanetra backt keine Brötchen mehr

Geahnt haben viele Marburger es schon lange, jetzt gibt es Gewissheit: Die Zeit der Sanetra-Bäckereien in Marburg ist vorbei.

Voriger Artikel
Neues Haus schafft Arbeitsplätze
Nächster Artikel
Silent Seven nimmt Demo-CD auf

Vorbei mit Brot und Brötchen: Die Bäckerei Sanetra hat alle ihre Filialen in Marburg geschlossen und die Mitarbeiter entlassen.

Marburg. Das Marburger Backwarenfachgeschäft Paul Sanetra & Sohn KG hat zum 6. März alle Filialen geschlossen und die Mitarbeiter mit sofortiger Wirkung unwiderruflich freigestellt.

Das bestätigte am Freitag eine Angestellte des Betriebs vor dem Marburger Arbeitsgericht. Dort hatte sie gegen ihre mündliche Kündigung geklagt. Der Sohn des Geschäftsführers, Stefan Sanetra, habe sie angerufen und ihr mitgeteilt, dass sie nicht mehr zur Arbeit zu kommen brauche, weil die Geschäftsstellen geschlossen würden, berichtete sie.

Bereits seit Januar hatte die Frau nach eigenen Angaben kein Gehalt mehr bekommen. Der Geschäftsführer selbst war zum Termin vor dem Arbeitsgericht nicht erschienen, weil die Ladung nicht fristgerecht zugestellt wurde. Das Arbeitsgericht legte einen neuen Gütetermin für den 27. April fest.

Mehr dazu lesen Sie am Samstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr