Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Sandra Granger erhält silbernes Kronenkreuz
Landkreis Hinterland Sandra Granger erhält silbernes Kronenkreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 19.10.2009
Sie freuen sich mit der Geehrten Sandra Granger (von links): Detlef Betz, Pfarrer Stefan Peter und Dr. Odo Rothenbächer vom Vorstand der Diakoniestation. Quelle: Jörn Rimbach

Engelbach. Die Ehrung nahm Detlef Betz vom Diakonischen Werk Hessen-Nassau (DWHN) vor. „Die Aufgaben der Gemeindeschwester steht immer zwischen Beruf und Berufung“, sagt Betz bei seiner Laudatio. „Sie sind für die Menschen da und pflegen sie. Dabei entwickelt sich auch oft eine Lebensbeziehung. Für viele sind sie eine wichtige Bezugsperson.“ Dafür danke er Granger. Für die ausgebildete Krankenschwester, die eine Zusatzqualifikation im Fachgebiet der Gerontopsychatrie erworben hat, ist die Pflege eine Herzensangelegenheit. „Es liegt mir, die biblische Nächstenliebe weiterzugeben und Kranken zu helfen.“ Dabei ist ihr wichtig, dass „Menschen so lange zu Hause bleiben können, wie sie wollen“, auch „liegt ihr das Pflegen im Blut“. Der Dienst an den Menschen mache ihr auch noch nach 10 Jahren große Freude.

von Jörn Rimbach

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Heute Abend beraten die Gemeindevertreter Bad Endbachs die Umsetzung des Leitzieles „20+20 in 2020“ und werden über das neue Bettenhaus der „Hessischen Berglandklinik“ informiert.

18.10.2009

Die HGC Kliniken wollen einen Schlussstrich ziehen. Missmanagement und Verschwendung sollen der Vergangenheit angehören.

16.10.2009

Das vom Bienenzuchtverein Gladenbach und Umgebung angebotene Probe-Imkern hat sich gelohnt. 16 „Jung“-Imker sind dem Verein beigetreten.

16.10.2009