Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Rodeln auf der Sackpfeife ist möglich

Schneevergnügen Rodeln auf der Sackpfeife ist möglich

Für das Wochenende sind günstige Bedingungen für den Wintersport auf der Sackpfeife vorhergesagt. Am Freitag lagen bereits 10 Zentimeter Schnee. Die Außentemperatur lag bei minus zwei Grad Celsius.

Voriger Artikel
Eon ergreift eine Zwischenlösung
Nächster Artikel
Fraktionen verfolgen das gleiche Ziel

In der vergangenen Wintersportsaison lag mehr als 50 Zentimeter Schnee auf dem 674 Meter hohen Hausberg der Stadt Biedenkopf. Rodeln ist dort auch am Wochenende schon möglich, bei anhaltendem Niederschlag sind die Skilifte geöffnet.

Quelle: Archivfoto

Biedenkopf. Die Betreiber rechnen damit, dass die Lifte auf dem 674 Meter hohen Hausberg in Betrieb sind. Am Freitag waren zwar weder Schlepp- noch Sessellift nutzbar, auch die Loipe war noch nicht gespurt, aber das könnte sich bei weiterem Niederschlag und Minusgraden über Nacht ändern, sodass es endlich in dieser Wintersaison heißen kann: Ski und Rodel gut.

Um zu erfahren, ob die Wintersportbedingungen tatsächlich optimal sind, können sich Wintersportfans unter der Mobilnummer 01 60 / 3 66 64 49 über die aktuelle Lage informieren. Am Wochenende ist das Freizeitzentrum Sackpfeife von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Bei Flutlicht kann man bis zur Schließung seinem Freizeitsport nachgehen.

von Silke Pfeifer-Sternke

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP und bereits am Freitagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr