Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Rhön plant Dividende 
von 80 Cent
Landkreis Hinterland Rhön plant Dividende 
von 80 Cent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 06.05.2016
Die Rhön-Klinikum AG plant die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 80 Cent. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Anzeige
Bad Neustadt

Die Umsatzerlöse lagen bei 291,5 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen beträgt 67,9 Millionen Euro. Enthalten sei auch ein positiver Sondereffekt in Höhe von 36,4 Millionen Euro aus der ­Auflösung von Gewährleistungsrückstellungen aus dem in 2014 abgeschlossenen Verkauf von 43 Kliniken.

Struchholz teilte mit, dass Vorstand und Aufsichtsrat der diesjährigen Hauptversammlung am 8. Juni in Frankfurt vorschlagen würden, eine Dividende in Höhe von 80 Cent je Aktie auszuschütten – das entspreche einer Dividendensumme von knapp 54 Millionen Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr rechne man mit einem Umsatz zwischen 1,17 und 1,20 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen solle zwischen 155 und 165 Millionen Euro betragen.

Anzeige