Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Fliesen und Spiegel von Wand gerissen

Randale auf Marktplatz-Toilette Fliesen und Spiegel von Wand gerissen

Sachschaden von mehreren Hundert Euro richteten bisher Unbeklannte auf der öffentlichen Toilette am Gladenbacher Marktplatz an. Das WC wurde in den vergangenen Jahren öfter verwüstet und war deshalb lange Zeit geschlossen.

Voriger Artikel
Mann verfolgt Frau mit Messer in der Hand
Nächster Artikel
„Gas geben“ für letzte Daten-Meile

Wer hat die Chaoten beobachtet, die am Samstag auf dem Gladenbacher Marktplatz die öffentliche Toilette verwüsteten?

Quelle: Thorsten Richter

Gladenbach. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verwüsteten am vergangenen Samstag, 21. April,  zwischen 8 und 18 Uhr, Unbekannte am Marktplatz die öffentliche Toilette und
richteten einen Schaden von mehreren Hundert Euro an.

Der Spiegel und etliche Fliesen waren von der Wand gerissen, das Waschbecken mit Papiertüchern verstopft und die Toilette durch den aufgedrehten Wasserhahn dadurch  "überflutet".

Durch die Aktion entstand zudem ein Schaden an dem Frostwächter.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Gladenbach entgegen: Telefon 0 64 62 / 9 16 81 30.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr