Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Ralf Freund bleibt Gemeindebrandinspektor
Landkreis Hinterland Ralf Freund bleibt Gemeindebrandinspektor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 30.11.2009
Dautphetals Bürgermeister Bernd Schmidt, (von links) mit Andreas Malecha, Jens Reuter, Jens Kamm, Kim Schneider, Heiko Demper, Andreas Engel, Mario Balzer, Jörg Immel, Reinhold Schmidt und Gemeindebrandinspektor Ralf Freund. Quelle: Klaus Peter

Holzhausen. Rund 200 Brandschützer kamen zur Jahreshauptversammlung der Dautphetaler Wehren ins Bürgerhaus nach Holzhausen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Wahl des Gemeindebrandinspektors, seines Stellvertreters und der Fachgebietsleiter. Der bisherige stellvertretende Gemeindebrandinspektor Dirk Immel moderierte die Veranstaltung.

Vor den Wahlen hatte Immel sowie einige Fachgebietsleiter angekündigt, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Ralf Freund (Elmshausen) wurde mit 114 Ja-Stimmen, 46 Nein-Stimmen und 13 Enthaltungen beziehungsweise ungültigen Stimmen im Amt des Gemeindebrandinspektors bestätigt.

von Klaus Peter

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Die Regale im Lebensmittelladen von Edeltraud Junker sind fast leergeräumt, am Montag endet ein Stück Mornshäuser Dorfgeschichte.

29.11.2009

Die Ereignisse um die vereitelte Wahl der ehemaligen hessischen SPD-Chefin Andrea Ypsilanti liegen mehr als ein Jahr zurück. Und noch immer kehrt keine Ruhe ein in die Hessen-SPD. Denn eine Rebellin rebelliert weiter.

27.11.2009

Der aus dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) abgeleitete Stadtumbauplan für Biedenkopf stieß am Donnerstagabend im Parlament auf breite Zustimmung.

27.11.2009
Anzeige