Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Polizei sucht Fahrradbesitzer
Landkreis Hinterland Polizei sucht Fahrradbesitzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 23.07.2009
Das ist eines der drei Fahrräder, die von ihrem Besitzer abgeholt werden möchten. Quelle: Polizei

Biedenkopf. Seit dem 6. Juli befinden sich drei in Biedenkopf und den umliegenden Gemeinden gefundene Fahrräder bei der Polizei in
Biedenkopf.

Die Räder konnten bislang keiner Straftat zugeordnet werden und die Eigentümer sind unbekannt. Es handelt sich um ein leicht beschädigtes Damenfahrrad der Marke "Winora", Typ "Sunrise" mit einer 21-Gang-Shimano-Handgriffschaltung. Dazu kommen ein blaues Jugendrad der Marke "Winora" mit gelber Vordergabel und ein auffälliges weißes BMX-Rad der Marke "Bandidos" mit goldfarbenen Pedalen und weiteren Anbauten.

Die Polizei in Biedenkopf möchte die Räder gern ihren Besitzern zurückgeben. Wer ein solches Fahrrad vermisst, kann unter 06461/ 92950 mit den Beamten sprechen.

Auf dem neu eröffneten 6,5 Kilometer langen „Kneipp-Wanderweg“ kann man außer Wassertreten auch den neu angelegten Sinnespfad nutzen.

22.07.2009

Im Streit um die Anliegerbeiträge der Schlossallee und der Klipsteinstraße ist es still geworden. Aber im Hintergrund rumort es.

20.07.2009

Frenetisch feierten die Gäste in Biedenkopf die Ankunft der rund 320 Inline-Skater, die nach 272 Kilometern am Marktplatz im Ziel einliefen.

19.07.2009