Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Mann zündet vier Autos in Biedenkopf an
Landkreis Hinterland Mann zündet vier Autos in Biedenkopf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 24.09.2018
In Biedenkopf hat ein Mann vier Autos angezündet. Quelle: Nadine Weigel
Biedenkopf

Aktualisierung, 17.15 Uhr: Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 22 Jahre alten Mann. Nach den ersten Erkenntnissen habe der Mann gegen 15.25 Uhr den Hof des Landratsamtes betreten und dort mehrere Fahrzeuge in Brand gesteckt. Dabei habe er wahrscheinlich auch Brandbeschleuniger verwendet. Anschließend sei der mutmaßliche Täter zu Fuß geflohen.

Hierbei soll er unmittelbar nach der Brandlegung zumindest eine Person mit einem Messer bedroht haben. Noch am Tatort ergaben sich durch Zeugenaussagen erste Hinweise auf den 22 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen.

Nach einer großen Fahndung mit Polizisten aus dem gesamten Landkreis wurde der Mann gegen 16 Uhr festgenommen. Personen seien bei dem Vorfall nicht verletzt worden. Zur Höhe des Schadens könne momentan keine Aussage getroffen werden, teilt die Polizei mit.

An der Außenstelle der Kreisverwaltung in Biedenkopf gab es am Montagnachmittag einen großen Einsatz der Polizei. Laut OP-Informationen hat ein Mann dort Autos angezündet und Menschen bedroht. Er wurde von der Polizei gefasst.

Vier Fahrzeuge brannten komplett aus, ein weiteres wurde durch die Hitzeeinwirkung leicht beschädigt.

Die Ermittlungen, insbesondere zum Tathergang und den Motiven des Mannes, laufen derzeit. Mit weiteren Informationen zu dem Vorfall ist daher erst am Dienstag zu rechnen, heißt es in der Pressemitteilung.

Aktualisierung, 16.48 Uhr: Laut OP-Information hat die Polizei den Täter am Bahnhof festgenommen. Dorthin war er zu Fuß geflohen.

Stand 16.25 Uhr: Auf dem Parkplatz des alten Landratsamtes in der Kiesackerstraße in Biedenkopf sind laut OP-Informationen vier Autos in Brand gesteckt worden. Der mutmaßliche Täter hat wohl auf dem Parkplatz andere Menschen bedroht und ist dann geflohen. Die Polizei fahndet im Hinterland nach dem Mann.

 

Die Feuerwehr hat die Autos gelöscht.

In Biedenkopf hat ein Mann vier Autos angezündet. Quelle: Nadine Weigel

Laut OP-Informationen sind gegen 15.45 Uhr mehrere Polizeiautos in Marburg gestartet. Pressesprecher Jürgen Schlick bestätigte zunächst nur den Einsatz.

Wir aktualisieren den Bericht, sobald weitere Informationen vorliegen.