Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Platten: Lastwagen macht Straße unpassierbar

Wolfgruben Platten: Lastwagen macht Straße unpassierbar

Manchmal kommt einfach alles zusammen. Da ist seit Montag bis voraussichtlich Mitte Juni die B62 in Richtung Marburg halbseitig gesperrt, weil von den Biedenkopfer Stadtteilen Eckelshausen und Kombach bis zum Dautphetaler Ortsteil Friedensdorf die Straßendecke der B 62 erneuert wird, da kommt es auf dem nahezu parallel zur "Kombacher Geraden" verlaufenden Teilstück der Bundesstraße 453 zu einem Unfall, der die Umgehungsstrecke für mehrere Stunden unpassierbar macht.

Voriger Artikel
Biedenkopfs Wehren ziehen Bilanz
Nächster Artikel
Förderer verzichten auf einen Vorsitzenden

Ein 38-Tonner fuhr sich die Reifen an einer Leitplanke platt und sorgte dafür, dass am Dienstagnachmittag die B 453 für mehrere Stunden gesperrt war.

Quelle: Thomas Breme

Das schaffte am Dienstagnachmittag der 46-jährige Fahrer eines 38-Tonnen-Lastwagens aus Österreich, der in Richtung Friedensdorf unterwegs war. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer mit seinem voll beladenen Lastwagen kurz vor dem Dautphetaler Ortsteil Wolfgruben ein Fahrzeug überholen und geriet dabei auf die linke Bankette. Auf dieser berührte der Lastwagen die Leitplanken, zerstörte einige Meter und schlitzte sich dabei einige Räder auf. Da der Fahrer noch gegenlenkte blieb der Lastwagen anschließend so auf der Bundesstraße 453 stehen, dass diese von 14.45 bis 17.30 Uhr unpassierbar war.

Da das Fahrzeug nicht bewegt werden konnte, wurden in dieser Zeit die zerstörten Reifen ausgetauscht. Verletzte gab es nicht. Der Lastwagenfahrer musste, wie bei Unfallverursachern aus dem Ausland üblich, eine Sicherungsleistung für das zu erwartende Bußgeld hinterlegen.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr