Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
„Pebbles“ schmiegt sich eng an

Stadtschule Biedenkopf „Pebbles“ schmiegt sich eng an

Während eines Tages der offenen Tür bot die Stadtschule Biedenkopf einen Einblick in das Schulleben.

Voriger Artikel
„Digitale Kaffeefahrt“ für Verbraucher
Nächster Artikel
Heilwasser sprudelt ins Thermalbecken

Lehrer Wolfgang Volpert legte die Schulschlange „Pebbles“, eine Boa constrictor, den Schülern Birol Tanriverdi und Janys Lescher über die Schulter.

Quelle: Klaus Peter

Biedenkopf. Die Stadtschule, eine Haupt- und Realschule mit Förderstufe, besuchen derzeit rund 400 Schüler. Am Samstag lernten Viertklässler und Sechstklässler das Schulleben in der Stadtschule kennen. Die Lehrer der Stadtschule standen für Fragen der Schüler, aber auch für die der Eltern zur Verfügung.

Im Musikraum der Schule begrüßte Schulleiterin Ilona Moosdorf-Seidler die Besucher, anschließend boten die Stadtschüler in den Klassenräumen Vorführungen und Experimente an. Die Besucher nutzten die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Fachbereiche zu informieren.

Zudem präsentierten sich die Arbeitsgemeinschaften, der Förderverein der Schule bot den Besuchern an mehreren Verkaufsstellen Brötchen und Getränke zum Verzehr an.

von Klaus Peter

Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr