Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Nickerchen in der Hängematte
Landkreis Hinterland Nickerchen in der Hängematte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 17.04.2012

Nur leider hatte ich nicht frei. Aber, ich habe schon mal vor einer Woche Probe gelegen. Es war einfach super. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Das kann man in einer Hängematte besonders gut. An nichts denken, hin- und her schaukeln und dann - einschlafen. Leider war es noch etwas kalt und das Hängematten-Schläfchen dauert auch nur einen Managerschlaf lang - also 15 Minuten. Dann war mir kalt, aber ich fühlte mich wieder fit. Nun spekuliere ich auf schönes, warmes Wetter, damit ich in der Hängematte liegend, mich vom Alltagsstress erholen kann. Dass der Hängemattenschlaf gesund ist, habe ich nachlesen können. Ein Forscherteam um Sophie Schwartz von der Universität Genf hat das bewiesen. Unter dem Einfluss eines sanften Schaukelns schlafe man schneller und tiefer. Mit dem Hintergrundwissen tue ich mir mit einem Hängemattenschläfchen also etwas richtig Gutes.

von Silke Pfeifer-Sternke

Die Freiwillige Wehr des Gladenbacher Stadtteils besteht seit einem dreiviertel Jahrhundert, erlebte aber trotzdem einige Großbrände.

17.04.2012

Bei einem "Tag der offenen Tür" erlebten die Besucher auf der Gladenbacher Reitsportanlage am Wochenende die Pferde hautnah.

17.04.2012

Wolfgang Achenbach kehrt mit seiner Werkschau zum Ort seiner ersten Ausstellung zurück. Der frühere Bauzeichner aus Wallau widmet sich in Acryl-Gemälden und Kohlezeichnungen der impressionistischen Landschaftsmalerei der Region um Biedenkopf und Marburg.

17.04.2012