Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Neues Haus schafft Arbeitsplätze
Landkreis Hinterland Neues Haus schafft Arbeitsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 08.04.2010
Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel (von links), Deutschlands Citroën-Vertriebsdirektor Roland Punzengruber, Architekt Jürgen Papadopoulos, Autohaus-Chef Engelbert Schwitalla und Bauunternehmer Jörg Schemmer taten gestern den ersten Spatenstich für den Neubau des Citroën-Autohauses am Afföller in Marburg. Quelle: Katharina Kaufmann

Marburg. Auf dem neuen TÜV-Gelände am Afföller in Marburg entsteht ab Montag ein neues Autohaus. Auf einer Grundstücksfläche von 6.800 Quadratmetern baut die Autohaus Schwitalla GmbH ein 1.600 Quadratmeter großes Gebäude mit 700 Quadratmetern Ausstellungsfläche. „Wir investieren einen Eurobetrag in siebenstelliger Höhe“, berichtete Engelbert Schwitalla während des Spatenstiches für das neue Gebäude am Donnerstag nicht ohne Stolz.

Bereits vor zwei Jahren, so erläuterte Schwitalla, sei die Entscheidung für einen Neubau gefallen. Durch verschiedenste Ereignisse habe sich der Start allerdings immer wieder verschoben. „Wir wollen uns damit für die Zukunft rüsten, außerdem haben wir an unserem jetzigen Standort in der Siemensstraße ein Platzproblem“, sagte der Autohaus-Chef. Bis Ende September soll das Gebäude fertig sein.

Außen wird das Gebäude den Plänen des Architekten nach von Glas und der Farbe Rot geprägt. Im Inneren dominieren die Farben Rot und Weiß, wie sie auch das Logo von Citroën widerspiegelt. Neben einer größeren Fläche schafft der Familienbetrieb mit dem Neubau auch bis zu fünf neue Arbeits- und bis zu fünf neue Ausbildungsplätze.

Die Ausstellungsfläche von 700 Quadratmetern wird zudem ergänzt durch eine geräumige Werkstatt und eine Karosserieabteilung mit eigener Lackiererei. „Das richten wir ein, weil wir davon ausgehen, dass die Garantien der Hersteller in Zukunft nur dann ihre Gültigkeit behalten, wenn Reparaturarbeiten von Fachhändlern ausgeführt werden“, erklärte Schwitalla.

Vom Aussehen her ist das neue Autohaus am Afföller komplett auf das im vergangenen Jahr eingeführte Corporate-Design-Konzept „Image de Marque“ von Citroën abgestimmt.

von Katharina Kaufmann

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Die Straßenschäden, die aufgrund des lang anhaltenden Winters aufgetreten sind, nahm die Dautphetaler CDU zum Anlass, einen Antrag zur Aufstellung einer Prioritätenliste zu initiieren. Dieser Vorstoß fand keine Mehrheit.

07.04.2010
Hinterland Wanderweg „Schauinsland“ - Unbekannte zerstören Neun-Dörferblick

Unbekannte haben in der Woche vor Ostern der Neun-Dörferblick am Wanderweg der Extratour „Schauinsand“ des Lahn-Dill Berglandes zerstört.

07.04.2010

Eine ovale Spanschachtel ist das Exponat des Monats April im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf.

07.04.2010
Anzeige